DAP: Zerspanungsmechaniker MF

DAP: Zerspanungsmechaniker MF

 


Die 10e Klasse (X0MG), ist gemeinsam für unsere 3 Berufe im Metall und Mechanik. Während diesem Jahr werden diese 3 Berufe, (MF Zerspannungsmechaniker, MM Industrie- und Wartungsmechaniker und SC Konstruktionsmechaniker), theoretisch und praktisch erläutert.

Der Zerspanungsmechaniker MF

Schwerpunkte der theoretischen Ausbildung sind Technisches Zeichnen, Maschinenkunde sowie Programmierung von numerisch gesteuerten Maschinen.

Der Arbeitsbereich besteht im Arbeiten an unterschiedlichen spanabhebenden Werkzeugmaschinen wie Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen im industriellen, handwerklichen und öffentlichen Bereich und dies sowohl in der Einzelteilfertigung als auch in der Serienproduktion.

Die Aufgaben bestehen im form- und maßgenauen Anfertigen von Maschinenteilen aus Metallen und Nichtmetallen an konventionellen und numerisch gesteuerten Maschinen.

Der Zerspanungsmechaniker arbeitet selbständig, nach technischen Unterlagen. Er bestimmt das Arbeitsergebnis, ermittelt und behebt eventuelle Fehler.

 

 

 

 

Tätigkeitsbereiche:
– Fertigen von Präzisionsbauteilen mittels Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen
– CNC-Werkzeugmaschinen oder Fertigungssysteme programmieren
– Maschinen einrichten und Schnittparameter festlegen
– Qualitätskontrollen durchführen und Toleranzen überprüfen

 

Anforderungen:
– Erstellen und Lesen von Herstellungszeichnungen
– Handwerkliches Geschick und sorgfältige Arbeitsweise
– Räumliches Vorstellungsvermögen
– Arbeitsaufgaben im Team planen, vorbereiten und ausführen